Naturkosmetik selber herstellen

Wenige Bereiche sind für den Verbraucher zugleich so schlecht durchschaubar und dabei so kostspielig wie der Kosmetikmarkt. Die oftmals unüberschaubare Zusammenstellung von undeutbaren Inhaltsstoffen lässt die Freude an diesen Produkten oftmals vergehen.

Naturkosmetik steht zunächst einmal für den natürlichen Einklang mit der Natur. Diese Produkte enthalten pflanzliche und unverfälschte Bestandteile. Auf die Zugabe von synthetischen Farb-, Duft- und Konservierungsstoffen, Paraffinen, Silikonen und Erdölprodukten wird ebenso wie auf Tierversuche verzichtet. Doch dieser "Luxus" ist in den Läden üblicherweise teuer.

Dagegen bietet die Herstellung der eigenen Naturkosmetik basierend auf Pflanzenauszügen und ätherischen Ölen eine kostengünstigere und individualisierte Vielfalt an Möglichkeiten im Umgang mit Heilpflanzen und duftenden Ölen.

Nach einer theoretischen Einführung am Vormittag geht es an die praktische Herstellung. Jeder Teilnehmer wird unter fachkundiger Anleitung seine Naturkosmetik wie z.B. Gesichtswasser, Cremes, Lippenpflege und Deo selber herstellen.

Wie legen Wert auf einfache aber effektive Rezepturen und Herstellungsmöglichkeiten.

Sonntag, den 29.04.2018 von 09.30 – 17.00 Uhr

Dozent: HP Uwe Schlutt
Kosten: 135,00 Euro / BDH-Mitglieder 125,00 Euro (incl. Materialkosten)
Teilnehmer: HP, HPA, andere medizinische Fachberufe, Interessierte (begrenzte Teilnehmerzahl)

Diese Veranstaltung wird im Rahmen des Fortbildungszertifikates für
Heilpraktiker (BDH) mit Punkten bewertet.

Seminaranmeldung online

Bitte beachten Sie, dass alle Felder mit * ausgefüllt werden müssen.