Im Tagesstudium

Nächster Ausbildungsstart Tagesstudium: 17.05.18 (maximal 12 Teilnehmer)

Damit Sie sich auf den Unterricht konzentrieren können, erhalten Sie jeweils zum Beginn eines Moduls einen Ordner mit ausführlichen und gut strukturierten Skripten. So können Sie Ihre Aufmerksamkeit voll dem Unterricht zuwenden.

Ihre Ausbildung findet jeweils Mittwoch- und Donnerstagvormittag von 09.00 Uhr bis 12.30 Uhr statt. Die gesamte Ausbildungszeit beträgt etwa 16 Monate und beinhaltet insgesamt 384 Unterrichtsstunden.


Ausbildungsinhalte als Kurzübersicht:

Modul 1 (96 Unterrichtsstunden)

Übersicht des triadischen Systems
Grundbegriffe der Psychotherapie
Therapeutisches Setting
Voraussetzungen für Psychotherapie
Umgang mit dem Klienten
Überblick der verschiedenen Therapieformen wie Verhaltenstherapie,
Psychoanalyse, Gesprächspsychotherapie, Systemische Therapie,
Gestalttherapie und Entspannungsverfahren
Neurologie (Nervensystem)
Endokrinologie (Hormonsystem)
Entwicklungspsychologie
Lerntechniken
Selbsterfahrung

Modul 2 (192 Unterrichtsstunden)
Störungsbilder nach ICD-10 (Symptomanalyse, Diagnose, Therapie)
Suchtverhalten
Therapeutische Interventionstechniken
Statistiklehre der Psychologie
Pharmakologie (Wirkungen, Nebenwirkungen, Wechselwirkungen)
Suizid- und Krisenintervention
Therapeutische Übungen
Lerntechniken
Selbsterfahrung

Modul 3 (96 Unterrichtsstunden)
Gesetzeskunde
Therapeutische Übungen
Selbsterfahrung
Vertiefung der Lerninhalte und Interventionen
Vorbereitung auf die amtsärztliche Prüfung
Prüfungscoaching

Zum Ende jeden Moduls findet eine Überprüfung der Lerninhalte statt. Eine Korrektur
übernimmt jeder Teilnehmer für sich selbst.

Während der Bayerischen Schulferien findet kein Unterricht statt. Sollte ein Unterrichtstag
auf einen Feiertag fallen, so wird dieser selbstverständlich nachgeholt.

Eine Unterrichtsstunde entspricht 45 Minuten.